du bist hier

Willkommen bei Canobo – Home of CBD!

Zur Startseite

CBD und das Immunsystem

CBD und das Immunsystem
Veröffentlicht in: CBD Anwendungen und Effekte

CBD wird eine Menge positiver Eigenschaften und Effekte auf Körper und Geist zugesprochen - unter anderem auch eine positive Wirkung auf unser Immunsystem.

Wieso kann CBD mein Immunsystem beeinflussen? 

CBD – Cannabidiol – ist nichts Neues für unseren Körper. Unser körpereigenes Endocannabidiolsystem reguliert Gedächtnis, Appetit und Motorik. Das aufgenommene CBD dockt also in diesem System an und füttert die Rezeptoren, die wiederum das System stärken. 

Was passiert in meinem Körper? 

Hier unterscheidet man zwischen CB1 und CB2-Rezeptor.

CB1-Rezeptoren findet man im Hirn, hier werden Schmerzen, Psyche und Laune gesteuert. 

Interessant für unsere Abwehrkräfte ist aber die Nummer 2: CB2-Rezeptoren findet man im ganzen Körper - auf immunsystemrelevanten Organen wie Darm, den Mandeln, der Milz oder der Leber.

Hier warten diese Rezeptoren nur darauf, stimuliert zu werden und betroffene Zellen zu stärken.

 

Wir haben die 3 wichtigsten Tricks zur Stabilisierung des Immunsystems einmal für Dich zusammengefasst:

  1. Genügend Schlaf

Schon eine einzige Nacht mit zu wenig Schlaf ist eine Belastung für unser Immunsystem. Erwachsene sollten insbesondere in dieser Jahreszeit darauf achten, sich zwischen 7 und 8 Stunden Nachtruhe zu gönnen.

 

  1. Gesunde Ernährung

Wusstest Du schon, dass 70% unserer Immunzellen im Darmtrakt liegen? Da macht es nur Sinn, dass unsere Ernährung ausschlaggebend für eine starke Abwehr ist. Achte darauf, dass Du genügend Vitamin A-E, Zink, Selen und Eisen zu Dir nimmst.

 

  1. Frische Luft & Bewegung

Regelmäßiger Aufenthalt im Wald kann nachweislich die Anzahl der  Immunzellen erhöhen, auch eine ausreichende Sauerstoffsättigung trägt zur Unterstützung der Abwehrkräfte bei. Auch wenn der Herbst mit eher wolkenbehangenen Tagen daher kommt, lassen uns UV-B Strahlen weiterhin Vitamin D produzieren – auch hier ist erwiesen, dass Vitamin D zu einem intakten Immunsystem beiträgt.

 

Übrigens: Während des Singens, Joggen und anderer Aktivitäten, nach denen wir uns glücklicher fühlen, werden auch Endocannabidiole ausgeschüttet.

 

Vor 7 Monaten
95 Ansicht (en)