CBD und das Immunsystem

 

CBD wird eine Menge positiver Eigenschaften und Effekte auf Körper und Geist zugesprochen - unter anderem auch eine positive Wirkung auf unser Immunsystem

Wieso kann CBD mein Immunsystem beeinflussen? 

CBD – Cannabidiol – ist nichts Neues für unseren Körper. Unser körpereigenes Endocannabidiolsystem reguliert Gedächtnis, Appetit und Motorik. Das aufgenommene CBD dockt also in diesem System an und füttert die Rezeptoren, die wiederum das System stärken. 

Was passiert in meinem Körper? 

Hier unterscheidet man zwischen CB1 und CB2-Rezeptor. Nummer 1 findet man im Hirn, hier werden Schmerzen, Psyche und Laune gesteuert.

Interessant für unsere Abwehrkräfte ist aber die Nummer 2: CB2-Rezeptoren findet man im ganzen Körper - auf immunsystemrelevanten Organen wie den Mandeln, der Milz oder der Leber. Hier warten diese Rezeptoren nur darauf, stimuliert zu werden und betroffene Zellen zu stärken. 

 

Infografik-Immunsystem-Rezeptoren-Körperabbildung

 

 

Übrigens: Während des Singens, Joggen und anderer Aktivitäten, nach denen wir uns glücklicher fühlen, werden auch Endocannabidiole ausgeschüttet.

So kann die Einnahme von CBD unserem Immunsystem dabei helfen, widerstandsfähiger zu werden und sich selbst zu regulieren.

 

Du hast Dich sich erfolgreich angemeldet!